FORGOT YOUR DETAILS?

Change Management /
Transformation

Veränderungszwang vs. Chancenorientierung

In Krisen, wie durch Covid-19 ausgelöst, wird vielen Unternehmen wieder deutlich, dass sie sich verändern müssen – aber auch dass sie sich verändern können! Zu oft erleben wir jedoch, dass Veränderungsprozesse aus dem Defizitdenken „wir müssen“ anstatt einer Chancenorientierung „wir können“ passieren. Eine sowieso schon schwierige Situation wird dadurch emotional noch verstärkt. Sowohl die „Krankheit“ als auch die „Heilung“ werden dann zu einer Bedrohung, die Konflikte hervorruft und schnell zur Lähmung werden kann.

Bedeutung der Führungskräfte

Veränderungen erfolgreich und konsequent umzusetzen ist oft die größte Herausforderung für Unternehmen. Umso wichtiger ist es, insbesondere Führungskräfte gut darauf vorzubereiten und so aus Betroffenen Co-Architekten des Changes zu machen.

Der Ansatz von ITO zielt auf einen grundlegenden Punkt ab: Wir stehen dafür, aus einem Veränderungszwang eine Weiterentwicklungsmotivation zu generieren. Wir wollen Menschen für Change inspirieren - getreu unserem Claim »Inspiring People«!

Entscheidend dafür ist, die Psychologie von Change- und Transformationsprozessen gut zu verstehen, um diese dann auch positiv steuern und zum Erfolg führen zu können. Hier liegt der Schlüssel für gutes Management von Veränderungsprozessen.

Chancen stehen im Fokus -
nicht das Lösen von Problemen

Bei der konkreten Umsetzung hilft die chancenorientierte Change-Philosophie von „Appreciative Inquiry“, die die „alte Welt“ positiv mit der „neuen Welt“ verknüpft und die Mitarbeiter zu Gestaltern der Veränderung macht.

Dienstleistungen

ITO berät und trainiert Unternehmen entlang der Umsetzung erfolgreicher Change-Prozesse. Unsere Projekte und Trainings zu Change Management docken dabei direkt an der individuellen Situation und Realität des Unternehmens an.

Training

Für einen erfolgreichen Change-Prozess braucht es Menschen, die Orientierung und Sicherheit geben, die transparent kommunizieren, einschätzbar sind, ihren Worten auch Taten folgen lassen, Zuversicht ausstrahlen, sich voll mit der Veränderung identifizieren und als Vorbilder voran gehen. Unsere Weiterbildung für Führungskräfte und Change Agents ist erlebnisorientiert gestaltet. Im Rahmen einer spannenden Simulation werden die grundlegenden Mechanismen und Anforderungen deutlich gemacht und auf die konkrete Realität im Unternehmen übertragen:

  • Phasen eines Changes, anhand einer umfassenden Simulation
  • Psychologische Mechanismen
  • Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren in Change-Prozessen
  • Rollen der beteiligten Personen und insbesondere der Führung
  • Methodenrepertoire
  • Motivierende Kommunikation
  • Phasen des Appreciative Inquiry
  • Umgang mit Widerständen in Veränderungsprozessen
  • Nachhaltigkeits- und Feedbackprozesse

Beratung

Abhängig vom Stand der Transformation unterstützen und beraten wir Sie auch gerne bei:

  1. Durchführung von Kreativ-Workshops zur Erfassung des Status-quo und zur Generierung von Lösungsideen
  2. Definition klarerer Rollen und Aufgaben von Verantwortlichen im Change-Prozess (Change Office, Change Agents, HR, Führungskräfte)
  3. Entwicklung eines Kommunikationskonzepts für den Change (Purpose, Vision, Strategie)
  4. Entwicklung der Methoden und Instrumente für die Umsetzung von Change-Prozessen
  5. Aufbau von Nachhaltigkeits- und Feedbackprozessen (z.B. Sounding Boards)

Unser Blog zum Thema Change

Sie möchten noch mehr Informationen?
Be great and contact us!

Dr. Christian Innerhofer

Managing Partner
089 720 176 - 0

TOP